Rede des Herrn Generalkonsul Ahmet Davaz anlässlich der Priesterweihe des Diakons für die St.Georg Gemeinde der Syrisch-Orthodoxen Kirche in Ahlen am 19.01.2020

AHMET FAİK DAVAZ 19.01.2020
Seine Eminenz Herr Mattias Nayis
Seine Eminenz Metropolit Herr Yusuf Çetin
Seine Eminenz Herr Mor Julius Dr. Hanna Aydın
Seine Eminenz Herr Mor Policarpuz Augin Aydın
Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dr. Berger,
Sehr geehrter Herr Abgeordneter Henning Rehbaum
Sehr geehrter Vorsitzender der Syrisch-Orthodoxen Kirchengemeinde Herr Yakub Dakin,
Sehr verehrte Gäste,
Meine sehr verehrten Damen und Herren,


Ich freue mich sehr, anlässlich der Pristerweihe des Diakons Herrn Jallo für die Syrisch-Orthodoxe Kirche in Ahlen heute unter Ihnen zu sein und wünsche ihm viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe. Ferner danke ich recht herzlich dem Vorsitzenden der Syrisch-Orthodoxen St. Georg Gemeinde, Herrn Yakub Dakin für diese besondere Einladung. Auch begrüße ich an dieser Stelle den Metropoliten, Herrn Yusuf Çetin, und die weiteren Mitglieder der Delegation, die eigens für diese Veranstaltung aus Istanbul angereist sind. Ich heiße Sie in Deutschland herzlich willkommen und begrüße auch alle Gäste in diesem Saal.

Sehr verehrte Damen und Herren,

bekanntlich liegt dem gesellschaftlichen Frieden ohne Zweifel ''die Toleranz'' zu Grunde.
Innerhalb einer oder mehrerer Gesellschaften bedeutet Toleranz, jeden anderen zu akzeptieren und zu respektieren. Zweifellos gilt dies sowohl für die türkische wie auch für die deutsche Gesellschaft und natürlich für alle anderen Gesellschaften. Unsere Unterschiede schwächen uns keineswegs, ganz im Gegenteil sie bereichern und stärken uns.

Unsere Landsleute, die vor ca. 60 Jahren aus verschiedenen Regionen der Türkei hierher kamen, trugen einerseits einen wertvollen Beitrag zum wirtschaftlichen Aufschwung Deutschlands bei und sorgten andererseits mittels ihrer kulturellen Struktur und ihres religiösen Glaubens für die Bereicherung dieses Landes.

Diese Menschen konnten anhand der Vereine, die sie in diesem Land selbst gegründet haben, über die Möglichkeit verfügen, ihren eigenen Glauben und ihre Kultur problemlos auszuleben. Diese Vereine, die die multikulturelle Struktur Anatoliens und die Kultur von ''Toleranz'' widerspiegeln, leisten damit auch einen Beitrag zum gesellschaftlichen Frieden in Deutschland.

Ich bin überzeugt, dass diese Veranstaltung, die von der Syrisch-Orthodoxen Gemeinde in Ahlen organisiert wurde, die türkische und die deutsche Gesellschaft sowie die Menschen verschiedener Religionszugehörigkeit näherbringen, und einen Beitrag zur Entwicklung der Toleranz und des Dialogs leisten wird. Aus diesem Grund danke ich Herrn Bürgermeister, Dr. Berger, und dem Vorsitzenden der Syrisch-Orthodoxen Gemeinde in Ahlen, Herrn Yakub Dakin, und den Mitgliedern der Syrisch-Orthodoxen Gemeinde recht herzlich.


Sehr verehrte Gäste,

im Laufe der Geschichte war Anatolien ein Ort vieler Kriege und des Leids.
Sie war auch zugleich ein Zufluchtsort für viele Juden, die Ende des 15. Jahrhunderts vor der Spanischen Inquisition oder der Verfolgung durch die Nationalsozialisten geflohen sind. Bis heute ist Anatolien eine Region, in dem verschiedene Völker Zuflucht fanden und diese leben seit Jahrhunderten in Frieden zusammen. In jüngster Zeit flohen durch die Konflikte in Syrien und dem Irak, fast 4 Millionen Menschen, unter Ihnen Araber, Kurden, Turkmenen aber auch Syrisch-Orthodoxe Christen und Jesiden, in unser Land.

Mit der Gründung der modernen Republik Türkei im Jahre 1923, wurden die Syrisch-Orthodoxen Christen, die in der Türkei lebten, zur Bürgern erster Klasse mit gleichen Rechten. Auch wenn es in der Vergangenheit viel Leid gegeben hat, konnte dies unseren Willen zum gemeinsamen Zusammenleben nicht erschüttern. Um unseren Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen, ist es wichtig, Lehren aus der Vergangenheit zu ziehen. Es freut uns zu sehen, dass in dieser Angelegenheit ein starker Wille auf beiden Seiten vorhanden ist.

Schließlich gehören die Beilegung des Grundstückproblems des Klosters Mor Gabriel sowie die Eröffnung eines Syrisch-Orthodoxen Kindergartens in Istanbul, zu den jüngsten vielen positiven Entwicklungen in unserem Land. Auf Ersuchen des Herrn Yusuf Çetin, fand schließlich am 3. August 2019 in Istanbul die Zeremonie zur Grundsteinlegung der alteingesessenen Syrisch-Orthodoxen Mor Afrem Kirche in Yeşilköy statt, an dem auch unser Staatspräsident teilnahm. Auch wenn es in unserem Land viele restaurierte historische Kirchen gibt, so ist diese Kirche die Erste, die seit der Gründung der Republik errrichtet wurde.

Dieser Schritt, der unternommen wurde, damit unsere Syrisch-Orthodoxen Bürger, die zu den alteingesessenen Völkern gehören, ihre religiösen Praktiken ausüben können, zeigt, wie lebendig die Demokratie in unserem Land ist. Zweifellos wird die Entwicklung von Demokratie und Freiheiten unser Land stärken. In der kommenden Periode werden diesbezüglich entschiedenere Schritte unternommen werden. Wir hoffen, dass unsere europäischen Freunde uns diesbezüglich weiterhin vertrauen und uns konstruktiv unterstützen.

Abschließend möchte ich ganz herzlich allen Gästen zum neuen Jahr gratulieren und wünsche, dass das Jahr 2020 der Menschheit Frieden bringen möge.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Atatürk

Pazartesi - Cuma

08.30 - 12:30

Başkonsolosluğumuzda tüm işlemler randevuyla yapılmaktadır. Randevular www.konsolosluk.gov.tr adresinden alınmaktadır.(https://www.konsolosluk.gov.trVize müracaatları Salı, Çarşamba ve Perşembe günleri saat 14:00-16:00 alınmaktadır.(https://www.konsolosluk.gov.tr/Visa)
24.12.2020 24.12.2020 Noel Arefesi (Yarım Gün)
25.12.2020 25.12.2020 Dini Tatil 1. Noel Günü
26.12.2020 26.12.2020 Dini Tatil (2. Noel Günü)
31.12.2020 31.12.2020 Yılbaşı (Yarım Gün)
1.1.2021 1.1.2021 Yılbaşı
2.4.2021 2.4.2021 Dini Tatil - Paskalya Arifesi (Karfreitag)
5.4.2021 5.4.2021 Dini Tatil (Paskalya)
13.5.2021 13.5.2021 Ramazan Bayramı 1. Günü
13.5.2021 13.5.2021 Dini Tatil – Hz. İsa’nın Göğe Yükselişi (Christi Himmelfahrt)
24.5.2021 24.5.2021 Dini Tatil (Küçük Paskalya)
3.6.2021 3.6.2021 Dini Tatil - Yortu Bayramı (Fronleichnam)
20.7.2021 20.7.2021 Kurban Bayramı 1. Günü
3.10.2021 3.10.2021 AFC Milli Günü
29.10.2021 29.10.2021 Cumhuriyet Bayramı
1.11.2021 1.11.2021 Dini Tatil (Alleheiligen)
24.12.2021 24.12.2021 Noel Arefesi (Yarım Gün)
25.12.2021 25.12.2021 Dini Tatil (1.Noel Günü)
26.12.2021 26.12.2021 Dini Tatil (2.Noel Günü)
31.12.2021 31.12.2021 Yılbaşı (Yarım Gün)
1.1.2022 1.1.2022 Yılbaşı